Fit im Recht (Modul 3)

Nutzungsrechte? Urheberrecht? Bildlizenzen? Creative Commons? Du verstehst nur Bahnhof? Das ändern wir.

Das deutsche Urheberrecht wirkt auf den ersten Blick total kompliziert und einschüchternd.  Vielleicht meidest du bisher die Berührung damit. Aber spätestens, wenn für ein Projekt Nutzungsrechte kalkuliert werden, wird es ernst. Dann entstehen Fragen um eingeräumte Rechte oder ob du dich auf ein bestimmtes Werk beziehen darfst. Kennst du dich mit Nutzungsrechten aus, kannst du im Notfall erklären, was du da berechnest? Und weißt du überhaupt über deine Rechte Bescheid?

Ein wichtiger Hinweis: Dieses Modul ist keine Rechtsberatung, die dürfen wir gar nicht geben. Wir können keine konkreten Fälle besprechen. Wenn du spezielle Fragen zu einer rechtlichen Situation hast, in der du dich befindest, konsultiere dazu bitte einen Anwalt.

Das Urheberrecht verstehen ist nicht so schwer.

In diesem Kurs wirst du die Grundlagen des Urheberrechts erlernen und den Umgang mit Nutzungsrechten. Über fünf aufeinander folgende Tage gehen wir jeden Tag auf ein neues Thema ein. Du bekommst von uns Infomaterial mit wertvollen Tipps und Vorschlägen. Dazu bekommst du jeden Tag von uns ein Arbeitsblatt. Die Aufgaben können problemlos in einen stressigen Arbeitstag integriert werden.

Fünf Tage Training. Fünf Tage Wissen. Fünf Tage erfolgreicher. 

Unser Knight of Right

In unserer geschlossenen Facebook-Gruppe stehen wir für Fragen jederzeit zur Verfügung. Mit anderen Kursteilnehmern kannst du dich hier austauschen und gewinnst mit Sicherheit großartige, neue Ideen. Wir möchten euch damit auch ermuntern, euch miteinander auszutauschen. Man lernt am besten durch die Erfahrung anderer. Jeden Abend laden wir dich in unseren Videochat ein und gehen auf die Tagesaufgaben und deine Fragen ganz direkt ein.

Was genau wirst du lernen?

  • Tag 1: Grundlagen Urheberrecht
  • Tag 2: Nutzungsrechte kalkulieren
  • Tag 3: Vorlagen und Fanart
  • Tag 4: Kleinunternehmer und Gewerbe
  • Tag 5: Kooperatives arbeiten und Bearbeitungsrecht

Du bekommst von uns

  • eine Woche intensives Training
  • Zugang zu einer geschlossenen Slack-Diskussionsgruppe
  • umfangreiches Informationsmaterial
  • praktische Übungen zum Tagesthema
  • persönliche Beratung
  • täglich ein Livevideo-Chat für deine Fragen

Dein Ziel

Du wirst souverän Nutzungsrechte verhandeln können. Auch ohne Jurastudium kannst du deine Rechte vertreten und wirst ein verlässlicher Partner für deine Kunden.

Der Ablauf

Jeder der fünf Tage ist gleich aufgebaut. Morgens bekommst du eine Mail mit einem Tagesthema und einer dazu passenden Aufgabe. Die erledigst du so gut du kannst im Laufe des Tages. Zeitlich brauchst du vielleicht eine Stunde dafür, es kann aber auch schneller oder etwas umfangreicher sein. Den ganzen Tag über stehen wir dir in der geschlossenen Facebookgruppe zur Verfügung, wenn du Fragen hast oder etwas zeigen möchtest. Am späten Nachmittag schicken wir in einer weiteren Mail viele hilfreiche Tipps zum Tagesthema und um 18:00 Uhr treffen wir uns zum Livemeeting bei Zoom. Da können wir dann zusammen sprechen und alle deine Fragen zum Tag beantworten. Die Meetings werden aufgezeichnet, falls du einmal nicht dabei sein kannst. Und die Facebookgruppe ist noch eine weitere Woche für dich geöffnet, so dass du auch nach dem Modul noch Fragen stellen kannst.

Preis

Du zahlst für dieses Modul 160,00 Euro brutto, inkl. 19% MwSt. Zusätzlich erhälst du einen Rabattcode, den du für die Buchung weiterer Module nutzen kannst.

Starttermin ist der 04. November

Das Urheberrechtsgesetz schützt uns und den Kunden gleichermaßen. Wenn du deine Rechte kennst erreichst du leichter angemessen bezahlte Nutzungsrechte. Starte jetzt mit uns durch. Wir freuen uns auf dich.

*Jedes dieser Angebote richtet sich an über 18jährige, die Preise verstehen sich inkl. 19% MwSt. 

Wir geben dir keine Garantie auf erfolgende Aufträge. Wir übernehmen keine Haftung für durch das Coaching entstehende Schäden oder Ansprüche Dritter an dich. Alle von uns vermittelten Kenntnisse beruhen auf Erfahrungen und selbstangeeignetem Wissen. Wir bemühen uns dir nach bestem Wissen und Gewissen zu helfen. Als Nichtjuristen dürfen wir aber keine rechtsverbindliche Beratung anbieten. Für alle Handlungen, welche direkt oder entfernt durch das Coaching von dir ausgeführt werden bist du selbst verantwortlich. Bei Rechtsfragen wende dich unbedingt an eine fachkundige Stelle.

Alle Rechte liegen bei den Illustratoren Meike Teichmann und Sven Geske. Das unerlaubte Verwenden der Bilder oder Texte ist nicht gestattet.